Sonntag, 18. September 2016

Blog-Umzug!

Ihr merkt, hier wird es ruhiger. Das hat einen ganz einfachen Grund: Ich ziehe um! Und zwar auf eine neue Seite: Feelgood Moments.
Warum? Ganz einfach: ich lege meine beiden Blogs „Die Katscha“ und „Katja kocht“ zusammen und mache so quasi einen kleinen Neustart. Jede Menge leckere Rezepte gibt es natürlich auch weiterhin und einige der alten Beiträge dürfen auch mit auf die neue Seite.
Wenn ihr weiterhin Lust auf meine Kochexperimente habt, freue ich mich auf eure Likes auf Feelgood Moments.
Spoileralarm:
Bald gibt es dort auch das Rezept für eine echt leckere Kürbissauce, die super einfach geht und ganz toll zu Bandnudeln passt!
Zusätzlich wartet auch ein neuer Produkttest auf euch: Ich darf den Entsafter aus der Philips Advance Kollektion testen! Morgen soll das Gerät ankommen und ich bin schon richtig gespannt, ob es hält, was es verspricht!

Samstag, 7. Mai 2016

Exquisa der Cremige Feine - so schmecken mir die Sorten

Das schlechte Gewissen lässt schon lange grüßen, denn ich hab  auf dem Blog immer noch keinen ausführlichen Bericht über Exquisa der Cremige Feine veröffentlicht! Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass ich in den letzten Wochen beruflich extrem viel unterwegs war - Polen, Tschechien, ein Seminar in München und zwischendurch mal schnell bei ein paar Kunden in Deutschland vorbei geschaut, da war leider nicht viel mit probieren und schreiben. Aber jetzt.... ;-)

Samstag, 16. April 2016

Epilierer, Fruchtquark und Sojadrink: Jede Menge neue Tests

Endlich geht's wieder rund, denn in dieser Woche sind drei neue Produkttests bei mir eingetrudelt:
Zusammen mit Markenjury, Philips und 150 Mittestern darf ich den Philips "Satinelle Prestige" testen, einen Epilierer, den man sowohl nass als auch trocken verwenden kann.
Mit Lisa Freundeskreis und 420 weiteren Testern probiere ich drei Sorten Exquisa "Der Cremige Feine" und bin schon gespannt, wie sie mir schmecken.
Zu guter Letzt gab es von Alpro noch Probiercoupons für die Kokosnussdrinks original oder mit Schoko. Ich bin schon gespannt!


Samstag, 9. April 2016

Spaghetti mit würziger Saint-Agur Sauce

Von meiner Saint-Agur Pizza hab ich euch ja schon erzählt und davon, dass das ein spontanes Rezept zur Resteverwertung war. Quasi so, wie die Pizza ursprünglich auch. Ich will euch aber auch nicht vorenthalten, woher diese Reste eigentlich gekommen sind, denn die Nudelsauce, die wir aus Saint Agur und noch ein paar weiteren Zutaten gekocht hatten, war wirklich der Hammer!



Samstag, 26. März 2016

Mmmmh, Saint Agur: Leckerer Käsetest mit Markenjury

Mal wieder habe ich festgestellt, wieso ich Produkttests einfach liebe: Man probiert Dinge aus, von denen man sonst lieber die Finger gelassen hätte. Blauschimmelkäse - hmm, muss ich jetzt nicht unbedingt haben. Mir ist er meistens zu streng, hat einen starken Eigengeschmack und nach zu viel Gorgonzola im Essen.. naja.. könnt ich mich glatt übergeben ;-)


Sonntag, 28. Februar 2016

Venus Swirl: Viel Flexibilität, aber nix für kleine Hände

Letztens bin ich endlich dazu gekommen, den Venus Swirl zu testen. Ich war ja schon lange scharf (man beachte das Wortspiel in diesem Zusammenhang :-D) auf einen neuen Rasierer, aber ihr wisst ja, wie das ist... Keine Zeit, um sich damit zu beschäftigen, eigentlich ist der alte ja auch noch gut und außerdem hat man ja eh schon lang mal über einen Epilierer nachgedacht. Aaaah... Da war ich natürlich froh, dass mir diese Entscheidung nun abgenommen wurde. Aber zurück zum Thema:

Mittwoch, 17. Februar 2016

Neuer Produkttest: Venus Swirl

Lange war es ruhig hier auf dem Blog, jetzt geht es aber wieder weiter:
Gemeinsam mit Empfehlerin und Gilette darf ich den neuen Venus Swirl testen. Venus Swirl, das ist neuer Damenrasierer von Gilette, der durch seine neue Flexiball Technologie besser an schwierige Stellen kommen soll, da er beweglicher ist. Zusätzlich hat er 5Contour Klingen, die das ganze durch 6 x mehr Flexibilität noch unterstüzten sollen. Ich bin gespannt...

Sonntag, 20. Dezember 2015

Karibische Kürbissuppe – Südseefeeling im Suppenteller



Eigentlich wollte ich den Beitrag mit den Worten „Langsam wird es draußen immer kälter und wir kuscheln uns wieder gerne im Wohnzimmer ein. Was passt da besser als eine wärmende Suppe?“ beginnen, nur leider spielt das Wetter nicht so ganz mit ;-) Aber ich will mich nicht darüber beschweren, das tun schon genug andere. Von mir bekommt ihr stattdessen ein Rezept für eine hammer leckere Kürbissuppe. Der karibische Einschlag passt ja in gewisser Weise auch zu Temperaturen von bis zu 15 Grad im Dezember…


Sonntag, 13. Dezember 2015

Erste Paleo-Schritte: Top motiviert, aber was ess ich nun...?



Im Urlaub war das alles so einfach: Raus aus dem Hotel, schnell mal um die Ecke und schon gab es den ersten Stand, der leckere Fruchtshakes verkauft hat. Gedanken, ob der Shake nun lange sättigt oder nicht, musste ich mir keine machen, denn es gab ja überall diese herrlich frische Obst und die kleinen Garküchen, bei denen man jederzeit eine Kleinigkeit essen konnte. 

Nun bin ich wieder zu Hause, nach fast 4 Wochen Urlaub ruft auch die Arbeit wieder und zusätzlich hab ich den Plan, meine Ernährung umzustellen. Ein super Plan, durch den ich mich auch super fühle und es kaum erwarten kann, loszulegen. Es macht aber auch Spaß, einfach durch die Obst- und Gemüseabteilung zu laufen und nach Herzenslust frische Lebensmittel einzukaufen und sich währenddessen schon mal neue Kreationen zu überlegen. Eine Frage stellt mich aber erst mal vor ein kleines Problem: Was esse ich zum Frühstück???

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Essen wie in der Steinzeit - meine ersten Schritte in Richtung Paleo-Ernährung


Mmmmh, lecker Brot! Aber: Das ist diesmal kein "normales" Brot, sondern ein Paleo-Brot. Schon seit längerem folge ich auf Instagram "runcookeatrepeatpaleo", einfach deshalb, weil sie jede Menge leckerer Rezepte postet, die auch noch relativ einfach nachzukochen sind - perfekt also, wenn's mal schnell gehen muss. Was Paleo ist, wusste ich zu dem Zeitpunkt auch schon grob, es war für mich ganz einfach die "Steinzeit-Ernährung", also eine Ernährungsweise, bei der man nur auf die Dinge zurück greift, die uns schon in der Steinzeit zur Verfügung standen.